>  >  > Photometrie

Kleinfeld
Flammenphotometer Typ 410

Mit dem Flammenphotometer 410 können die Erdalkalimetalle Natrium, Kalium, Lithium, Kalzium und Barium mittels einer Niedrigtemperaturflamme direkt gemessen werden (Propan-, Butan- oder Erdgas*). Mit Hilfe des Diluters (Modell 805, optional) kann eine halbautomatische Messung durchgeführt werden.
Die Flammenphotometrie ist ein bevorzugtes Verfahren zur Messung von:
Na, K, Ca, Li und Ba für alle Probenarten der Lebensmittel, Getränke, Düngemittelindustrie, Pharmazie, Petrochemie und Papierindustrie.

Lieferumfang:
Typ 410 Grundausführung komplett mit Na / K / Ca Filter.
Standard-Lösungen (1000 mg / l Na, K, Ca).
Betriebsanleitung.
Technische Daten:
Min. Messbereich:Na: 20 µg / l
K: 20 µg / l
Li: 50 µg / l
Ca: 0,2 µg / l
Ba: 20 mg / l
Min. Konzentration bei 100 Einheiten:Na: 0,5 mg / l
K: 0,5 mg / l
Li: 0,2 mg / l
Ca: 5,0 mg / l
Ba: 1000 mg / l
Spezifität:Na, K, Li Interferenz = < 0,5 %
Linearität:Na, K, Li, Ba < ± 1 % mittl. Bereich mit 3 mg / l Lösung bei 100 Einheiten
Reproduzierbarkeit:< 2 % CV aus derselben Substratprobe für 20 Bestimmungen mit Na = 10 mg / l
Zeit für Stabilisierung:Ansaugen für die Dauer von 20 s
Ansaugrate:2 ml / min
Stromversorgung:110, 115, 200, 230, 240 V AC ± 10 %
Abmessungen (H x B x T):510 x 390 x 345 mm
Gewicht:9,5 kg
 TypVEBest.-Nr.Herst.-Artnr.
 Flammenphotometer Typ 410157758000475412
Klinische Ausführung auf Anfrage!
* Erdgas nicht zur Ca-Bestimmung einsetzbar. Es ist ein zusätzlicher Erdgasregler erforderlich (auf Anfrage).
Zubehör:
Zubehör für Flammenphotometer Typ 410